Die besten Casinos für Spielvergnügen

Ein vollständiger Leitfaden zum Verständnis der Glücksspielsituation in Großbritannien.

Bis jetzt war es sehr üblich, hauptsächlich in Online-Kasinos zu spielen, die in Großbritannien registriert sind. Alle Casinos, die sich im Vereinigten Königreich registrieren lassen wollen, müssen bestimmte Regeln befolgen und eine von der Glücksspielkommission ausgestellte Lizenz erhalten.

Online-Kasinos sind jedoch im Land recht populär geworden, und folglich haben die Regeln das Spiel verändert, und es ist keine leichte Aufgabe, großartige Boni und Promotionen zu erhalten.

Aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten, die es da draußen zu erkunden gibt!

Wenn Sie mehr Freiheit haben und das Beste der einzelnen Casinos kennen lernen möchten, können Sie jederzeit in einem lizenzierten Offshore-Casino spielen.

Was sind lizenzierte nicht-britische Casinos?

Lizenzierte Nicht-VK-Kasinos, auch als Offshore-Kasinos bekannt, sind alle Kasinos, die vom Vereinigten Königreich aus betrieben werden. Diese Kasinos operieren mit Sicherheit legal, aber ihre Lizenzen werden nicht von der britischen Glücksspielkommission ausgestellt.

In solchen Fällen werden die Lizenzen von verschiedenen offiziellen Behörden ausgestellt, die sich in verschiedenen Ländern wie Malta, Gibraltar oder der Isle of Man befinden. Infolgedessen befolgen diese Kasinos die in diesen Ländern geltenden Regeln und Beschränkungen.

Aber, was bedeutet das genau?

In wenigen Worten bedeutet es, dass diese Kasinos legal sind und bestimmten Regeln und Anforderungen folgen müssen, um eine Lizenz für den Betrieb und das Angebot von Kasinodienstleistungen zu erhalten.

Auf der anderen Seite können lizenzierte Nicht-UK-Kasinos ihre eigenen Werbeaktionen und Boni anbieten und müssen nicht die Regeln befolgen, die vom UKGC auferlegt wurden.

Non-UK Casinos OHNE Lizenz

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Online-Kasino zu finden, das von Großbritannien aus operiert, müssen Sie vorsichtig sein und nicht-britische Kasinos OHNE Lizenz meiden.

Alle Casinos ohne Lizenz sind nicht befugt, ihre Dienstleistungen in irgendeinem Land legal anzubieten. Folglich können wir nicht sicherstellen, dass diese Kasinos die Grundvoraussetzungen erfüllen oder dass sie ein faires Spiel für die Spieler bieten.

Wir empfehlen aus vielen Gründen absolut nicht, Kasinos ohne Lizenz zu wählen.

Es gibt jedoch einige der schlimmsten Dinge, die Ihnen passieren können:

  • Das Casino kann Ihre gesamte Einzahlung behalten und Sie können überhaupt nicht mehr spielen
  • Sie können im Kasino spielen, aber Sie können kein Geld abheben, wenn Sie gewinnen
  • Es gibt keine offizielle Behörde, die Sie als Kunde schützt
  • Sie begehen eine illegale Aktivität
  • Casinos können ungesicherte Zahlungsmethoden anbieten

Lizensierte Nicht-UK-Kasinos: Vorteile &Verstärker; Nachteile

Es ist kein Zufall, dass viele Glücksspieler lieber in Offshore-Kasinos spielen.

Es gibt eine große Auswahl an Online-Kasinos, die Ihnen alles bieten, was Sie suchen. Oder vielleicht bieten sie Ihnen einfach viel mehr als die in Großbritannien registrierten Online-Betreiber.

Hier finden Sie die Vor- und Nachteile, damit Sie Ihre eigene Wahl treffen können:

Pros:

  • Schnell-Anmeldungen
  • Größere Vielfalt an Boni und Freispielen
  • Viele Casinos akzeptieren britische Spieler
  • Nicht-britische Kasinos sind nicht in Gamstop enthalten
  • Bessere Höchst- und Mindestgrenzen
  • Viele Betreiber akzeptieren (£)
  • Unabhängige Lizenzen, die nicht von der Glücksspielkommission beaufsichtigt werden
  • Offshore-Kasinos werden von Behörden beaufsichtigt, die mehr Freiheit gewähren

Kons:

    • Glücksspielanbieter werden nicht von der Glücksspielkommission beaufsichtigt
    • Der UKGC ist nicht verantwortlich für Lizenzen, die aus UK heraus ausgestellt werden
  • Wenn Sie spielsüchtig sind, werden ausländische Casinos nicht in Gamstop registriert
  • Einige Kasinos akzeptieren möglicherweise nicht (£).

Über UK Casinos

Was sind UK Casinos?
UK Casinos sind all jene Casinos, die im Vereinigten Königreich legal betrieben werden.

Jedes Casino, das sich im Vereinigten Königreich registrieren lassen möchte, muss ein langes Verfahren durchlaufen, bevor es seine Dienstleistungen in dem Gebiet anbieten kann.

Erstens müssen Online-Kasinos eine Glücksspiellizenz beantragen und strenge Regeln befolgen. Dann beaufsichtigt der UKGC, ob das Casino die Anforderungen erfüllt, und entscheidet schließlich, ob es eine offizielle Lizenz erhält.

Über die UK Gambling Commission
Die britische Glücksspielkommission, auch bekannt als UKGC, ist die offizielle Kommission, die für die Vorschriften der Kasinoindustrie im Vereinigten Königreich zuständig ist. Neben ihren zahlreichen Verpflichtungen setzt sich die UKGC mit Nachdruck dafür ein, dass alle im Vereinigten Königreich tätigen Glücksspielunternehmen eine Lizenz erhalten haben und dass sie nur Boni und Werbeaktionen anbieten, die von der Kommission genehmigt wurden.

Ihr Ziel ist es, das Online-Glücksspiel genau zu überwachen, um betrügerische Praktiken und Dienstleistungen aufzudecken.

Die UKGC arbeitet jedoch nicht mehr allein.

Was ist Gamstop?
Gamstop ist eine Organisation, die für den Selbstausschluss von Spielern aus Online-Kasinos zuständig ist, die in Großbritannien registriert sind. Sobald sich Spieler entscheiden, sich bei Gamstop zu registrieren und sich selbst vom Glücksspiel auszuschließen, können sie bis zum Ablauf der Vereinbarung keine Wetten mehr abschließen.

Abhängig von der Vereinbarung werden Spieler in Online-Kasinos für mindestens 6 Monate gesperrt.

Gamstop wurde aus einem guten Grund gegründet! Um allen Spielern mit Glücksspielproblemen zu helfen, sich zu erholen und das Wetten ohne Kontrolle zu beenden.

Heute arbeitet Gamstop jedoch entlang des UKGC, um nach und nach alle Casinos im Vereinigten Königreich einzubeziehen.

Und was bedeutet das? Es bedeutet, dass in Zukunft alle im Vereinigten Königreich registrierten Kasinos viel strengere Regeln befolgen müssen, die sich auf Kasinobonusse, Werbeaktionen und alle Arten von Dienstleistungen, wie Treue- oder VIP-Programme, auswirken werden.

An diesem Punkt werden Sie sich entscheiden müssen, was besser für Sie ist: Spielen Sie weiterhin in britischen Casinos oder versuchen Sie es mit lizenzierten Nicht-UK-Casinos.

Lassen Sie uns die Vor- und Nachteile der bei Gamstop registrierten Casinos sehen!

Im Vereinigten Königreich registrierte Casinos: Pros & Cons

Vorteile:

  • Gamstop helfen Spielern bei Glücksspielproblemen
  • Die Spieler können sich für maximal 5 Jahre selbst ausschließen
  • Die UKGC arbeitet mit Gamstop zusammen, um alle im Vereinigten Königreich registrierten Kasinos einzubeziehen
  • Nach Ihrer Anmeldung sind Sie für alle Casinos gesperrt
  • Sie können jeden Anspruch bei der britischen Glücksspielkommission geltend machen
  • Offshore-Kasinos, die nicht im Vereinigten Königreich registriert sind, sind nicht in Gamstop enthalten

Nachteile:

  • Nach Ihrer Anmeldung sind Sie für alle Casinos gesperrt
  • Ein Spieler, der bei Gamstop registriert ist, kann bis zum Ende der Vereinbarung nicht mehr wetten
  • Nicht in der Lage, im Casino zu spielen, bis Ihr Vertrag abgelaufen ist
  • Ein kleineres Angebot an Boni und Promotionen
  • Neue Anforderungen können auf Treue- und VIP-Programme angewandt werden
  • Nicht-britische Casinos sind nicht in Gamstop enthalten

Abschließend empfehlen wir dringend, sowohl britische als auch nicht-britische Casinos zu überprüfen und die für Sie beste Option zu wählen.